JUBILÄUMSAUSSTELLUNGUNSER LAND. 75 Jahre Nordrhein-Westfalen

75 Jahre Nordrhein-Westfalen – dieses besondere Jubiläum hat die Stiftung Haus der Geschichte Nordrhein-Westfalen zum Anlass genommen, ihre erste Ausstellung zu präsentieren.

Unter dem Titel „UNSER LAND. 75 Jahre Nordrhein-Westfalen“ wurde die Jubiläumsausstellung am 26. August 2021 im Behrensbau am Mannesmannufer eröffnet. Bis 28. August 2022 konnten sich Besucherinnen und Besucher ein eigenes Bild von der Ausstellung und dem ganz besonderen Blickwinkel auf die Landesgeschichte machen.

NRW-Geschichte in acht Kapiteln
Die Ausstellung widmete sich acht zentralen Herausforderungen und deren Bewältigungen, mit denen das Land in seiner 75-jährigen Geschichte konfrontiert war. Dabei wurden sowohl die Lösungen in den Blick genommen, die von Politik und Gesellschaft auf brennende Fragen der Zeit gefunden wurden, als auch Brüche aufgezeigt, die teilweise bis heute nachwirken.

Auf einer Fläche von 1.200 Quadratmetern erzählte „UNSER LAND. 75 Jahre Nordrhein-Westfalen“ 30 Geschichten anhand von rund 600 Objekten.


Erleben Sie unsere erste Ausstellung 

Die Jubiläumsausstellung „UNSER LAND. 75 Jahre Nordrhein-Westfalen“ wurde bis August 2022 im Düsseldorfer Behrensbau gezeigt. Nun können Sie die Ausstellung noch einmal erleben. Begeben Sie sich auf eine 360-Grad-Tour durch mehr als sieben Jahrzehnte NRW-Geschichte und erfahren Sie mehr über die besonderen Herausforderungen, die das Land und die Menschen in den vergangenen 75 Jahren geprägt haben.


HIER GEHT ES ZUM RUNDGANG


Blick hinter die Kulissen

In unserem Making-of-Video erhalten Sie einen Einblick, wie unsere erste große Ausstellung im Behrensbau entstanden ist.